Schlagwort-Archive: Politische Kommunikation

0 Einführung: Web 2.0 — Bürger gestalten Kommunalpolitik

Die neueste Entwicklung im Internet heißt „Web 2.0“ oder „Soziales Internet“. Damit ist vorrangig eine besondere Einbindung der Nutzer gemeint, in welcher sie als unentgeltliche Informationslieferanten an der Erstellung der Internetangebote beteiligt sind („User Generated Content“). Das Web 2.0 bietet … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 0. Einführung: Web 2.0 - Bürger gestalten Kommunalpolitik | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert

1.3 Online-Videos in der politischen Kommunikation (Tatjana Brode)

Im Internet kann potenziell jeder seinen eigenen Fernsehkanal betreiben: Die Kosten für Produktion und Verbreitung von „Bewegtbildern“ sind vergleichsweise niedrig. Für die Politik besteht darin nicht nur ein neues PR-Instrument, sondern eine Chance, Bürger stärker an politischen Entscheidungsprozessen teilhaben zu … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1. Web 2.0 als neue Form politischer Kommunikation, 1.3 Online-Videos in der politischen Kommunikation | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Hinterlassen Sie einen Kommentar

1.4 Interview zu Online-Videos im Einsatz: Das Beispiel Hannover (Tatjana Brode)

Hannovers Oberbürgermeister Stephan Weil wendet sich in regelmäßigen Abständen per Video an die Einwohnerschaft der niedersächsischen Landeshauptstadt und diskutiert in monatlichen Fern­sehsendungen über Stadtpolitik. Seit September 2007 sind seine Pod­casts im Netz, seit Anfang 2008 wird das TV-Format „Wir reden … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1. Web 2.0 als neue Form politischer Kommunikation, 1.4 Interview zu Online-Videos im Einsatz: Das Beispiel Hannover | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlassen Sie einen Kommentar

2.1 Blogs — Motoren für die Demokratie? (Sarah Genner)

Blogs eignen sich als schnelle, billige Publikations- und Austauschpattform für alle politischen Akteure: Bürger, Politiker, politisch aktive Gruppen und Behörden. Die besonders dynamischen Websites vermögen jedoch als „Nischenöffentlichkeiten“ überwiegend internetaffine und ohnehin politisch aktive Bevölkerungsgruppen zu erreichen. Blogs sind weder … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 2. Web 2.0 in der Politik — Grenzen und Chancen, 2.1 Blogs – Motoren für die Demokratie? | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Hinterlassen Sie einen Kommentar